Mit PRIMERO GROUP LIMITED kaufen Sie einen direkten Profiteur der Rohstoffhausse! Das Engeneering-Unternehmen hat sich auf Planung, Konstruktion und Bau von Rohstoffprojekten spezialisiert und zählt Unternehmen aus dem Minen-, Energie- und Infrastruktursektor zu seinen Kunden. Dabei deckt PRIMERO GROUP LIMITED alle Phasen eines Rohstoffprojekts ab – egal, ob es sich dabei noch um ein sogenanntes Greenfield-Projekt oder um den Ausbau bestehender Anlagen handelt. Das Geschäft läuft wie geschmiert, allein im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen seinen Kundenstamm von 39 auf 55 um mehr als ein Drittel ausweiten. Mehr noch: Zwischen 2016 und 2019 konnte der Umsatz von AUD 33 Mio. auf AUD 152 Mio. verfünffacht werden, das Ebitda explodierte in diesem Zeitraum von AUD 1.9 Mio. auf AUD 11.7 Mio. um sage und schreibe mehr als 500%. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen, hat die Corona-Pandemie bislang keinen Einfluss auf die großen Projekte der Gesellschaft. Im Gegenteil:

 

 

Für das laufende Geschäftsjahr bestätigte PRIMERO GROUP zuletzt ein Orderbuch im Volumen von AUD 195 Mio., für das kommende Jahr ist der Auftragsbestand in den Büchern von AUD 170 Mio. auf nun AUD 200 Mio. angewachsen! Das kanadische Brokerhaus Canaccord geht davon aus, dass PRIMERO GROUP im laufenden Jahr bereits knapp AUD 203 Mio. Umsatz verzeichnen wird, für das kommende Jahr rechnet man dann mit AUD 224 Mio.! Unter dem Strich soll die Company den Analystenschätzungen zufolge einen Nettogewinn von AUD 6.4 Mio. bzw. AUD 0.04 je Aktie in diesem und AUD 8.7 Mio. bzw. AUD 0.05 je Aktie im kommenden Jahr verdienen. Das KGV der Aktie würde dabei von 6.4 auf gerade einmal noch 5 zurückfallen. Und auch das ist noch nicht alles: So rechnet Canaccord im kommenden Jahr mit der Ausschüttung einer Dividende in Höhe von AUD 0.02 je Aktie, was einer attraktiven Rendite von fast 8% entspricht. Fazit: Ein strammes Unternehmenswachstum, volle Auftragsbücher, ein KGV von 5 und eine Dividendenrendite von fast 8% – es würde uns doch sehr wundern, wenn mit dieser Aktie in den kommenden Monaten nicht ein schöner Gewinn drin sein sollte. Auch Canaccord sieht mit einem Kursziel von AUD 0.52 Verdoppelungspotenzial! (Handel nur in Sydney, WKN A2PP5G, Kurs aktuell AUD 0.24, Reuters PGX)

Artikel merken