Ganz, ganz heiß scheint  die Aktie von NIO INC.! Wie gesagt: In den USA ist der führende Hersteller von Elektroautos, Tesla, mit USD 180 Mrd. inzwischen mehr wert als jeder andere Autohersteller dieser Welt – und das, obwohl die Gesellschaft weder im Hinblick auf Umsatz noch Ertrag auch nur annähernd mit den traditionellen Autofirmen mithalten kann. Bezahlt wird die Vision einer Zukunft, die von der Elektromobilität geprägt ist. Während die Euphorie bei Tesla keine Grenzen zu kennen scheint, wird NIO in diesem Jahr erst so richtig von der Börse entdeckt. Im Gegensatz zu Tesla bringt NIO aber aktuell gerade einmal USD 4 Mrd. auf die Börsenwaage – obwohl der Kurs der NIO-Aktie in New York seit März von USD 2 auf USD 7 gesprungen ist. Seit den 52-Wochentiefs bei gut  USD 1 hat sich der Titel inzwischen fast versiebenfacht. NIO produziert hochwertige E-Fahrzeuge, speziell den ES8, ein  660 PS-starker Luxus-SUV mit 7-Sitzen, sowie den kleineren ES6, ein SUV mit 5 Sitzen. Im vergangenen Jahr verkaufte NIO rund 20.500 Fahrzeuge, allein für das laufende Quartal erwartet das Unternehmen Rekordverkäufe zwischen 9.500 und 10.000 Stück. Die Credit Suisse rechnet für das laufende Jahr mit einer Umsatzverdoppelung auf RMB 14 Mrd. und bis übernächstes Jahr mit einer Umsatzverdreifachung auf RMB 47,7 Mrd. und gibt Kursziele bis USD 20 aus – ebenso übrigens wie Morgan Stanley. Bis dahin könnte sich die NIO-Aktie noch einmal glatt verdreifachen: Spekulativ, aber sehr, sehr spannend! (WKN A2N4PB, Kurs aktuell EUR 6.20, Reuters NIO)

Artikel merken