Ein ganzes Portfolio an vielversprechenden und wachstumsstarken Gesellschaften finden Anleger bei BLACKHAWK GROWTH – die Aktie fliegt derzeit noch völlig unter dem Radar der allermeisten Marktteilnehmer! Zum Portfolio gehört bspw. der Cannabis-Produzent Sac Pharma, die im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von CAD 2.18 Mio. erwirtschaftet haben und mit einem Quartals-umsatz von über CAD 600.000 an der aktuellen Kapazitätsgrenze operieren. Der Hersteller von CBD-Produkten Noble Hemp konnte seine Umsätze gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 670% auf knapp CAD 1.7 Mio. steigern. Insgesamt verzeichnete BLACKHAWK GROWTH mit Erlösen in Höhe von CAD 3.93 Mio. im per Ende Juni abgeschlossenen Geschäftsjahr einen neuen Rekordumsatz. Die beiden Gesellschaften Spaced Food und Trip Pharma gehören zudem zum Portfolio der Company, das vor wenigen Wochen Zuwachs bekommen hat. Und was für einen:

 

 

Mit der Anfang September vollzogenen Übernahme von Mindbio ist BLACKHAWK GROWTH nun ein echter Coup geglückt, der sich für die Gesellschaft in den kommenden Monaten als kompletter Game Changer herausstellen könnte! Um was es dabei geht? Nun, bei Mindbio handelt es sich um ein bislang nicht-börsennotiertes Unternehmen im Bereich der Entwicklung von Arzneimitteln in der klinischen Phase, das Pionierarbeit in der Erforschung der Mikrodosierung psychedelischer Substanzen leistet und neue Therapien zur Behandlung einer Reihe von schwächenden Gesundheitszuständen wie Depressionen, Angstzuständen, chronischen Schmerzen, kognitiven Beeinträchtigungen und Posttraumatischen Belastungsstörungen entwickelt. In der weltweit ersten klinischen Studie dieser Art hat MindBio Therapeutics an der Universität von Auckland in Neuseeland mit klinischen Versuchen der Phase I begonnen, bei denen LSD in Mikrodosierung an 80 Patienten verabreicht wird. Außerdem wurden klinische Versuche der Phase II genehmigt, bei denen LSD in Mikrodosierung an Krebspatienten im Spätstadium verabreicht wird, die am Ende ihres Lebens starke Schmerzen haben. Das Marktpotenzial von psychedelischen Produkten ist Branchenexperten zufolge gewaltig:

 

 

Die Experten von Data Bridge Market Research rechnen für den Zeitraum 2020 bis 2027 mit einem durchschnittlichen Marktwachstum um mehr als 16% auf sage und schreibe USD 6.9 Mrd.! Die Kollegen von Research and Markets zeigen sich gar noch optimistischer und kalkulieren in ihrem Branchenreport gar mit einem Marktpotenzial von USD 10.75 Mrd. per 2027. Kein Wunder, dass die wenigen börsennotierten Unternehmen des Sektors in den zurückliegenden Monaten in das Scheinwerferlicht des Marktes gerückt sind und enorme Kurszuwächse erzielen konnten. Bitte werfen Sie in diesem Zusammenhang einen Blick auf nebenstehende Übersicht, die Ihnen den Börsenwert der wichtigsten Branchenplayer bzw. der Mitbewerber zeigt, die wie MindBio zumindest bereits klinische Studien der Phase I gestartet haben und sich damit in einem vergleichbaren Entwicklungsstadium wie MindBio/BLACKHAWK GROWTH befinden. Nun: Während ATAI Life Sciences und Compass Pathways auf einen Börsenwert von mehr als zwei Milliarden bzw. mehr als eine Milliarde US-Dollar kommen, wird BLACKHAWK GROWTH insgesamt mit gerade einmal knapp USD 25 Mio. bewertet. Allein die 100%-Beteiligung an MindBio Therapeutics würde unserer Einschätzung nach eine Kursvervielfachung der BLACKHAWK-Aktie rechtfertigen, sämtliche andere Portfolio-Unternehmen gibt es praktisch geschenkt dazu. Das bedeutet:

LESEN SIE AUCH:  KAUF-ALARM an den Aktienbörsen!

 

 

Die Neubewertung von BLACKHAWK GROWTH kann vom aktuellen Niveau aus praktisch jederzeit starten, zumal die News-Pipeline prall gefüllt ist! Erst am vergangenen Donnerstag meldete MindBio, dass man nun den Start der klinischen Studien zur Mikrodosierung in Kanada vorantreibt. Szenekenner rechnen hinter vorgehaltener Hand damit, dass MindBio Therapeutics schnellstmöglich in ein eigenständiges Börsenunternehmen ausgegliedert und an ein höheres Börsensegment gebracht werden könnte, um den tatsächlichen Unternehmenswert zu heben. Aktionäre von BLACKHAWK dürften im Zuge eines solchen Schritts wohl MindBio-Aktien in ihr Depot gebucht bekommen und direkt daran partizipieren, wenn MindBio versuchen wird, die krasse Bewertungslücke zu den direkten Mitbewerbern zu schließen. Ähnliche Prozesse wären anschließend wohl auch für andere Portfolio-Unternehmen von BLACKHAWK GROWTH denkbar. Wir stufen den Titel als extrem spannende Chance auf eine Kursvervielfachung ein und nehmen umgehend eine Position in unser Musterdepot auf! (WKN A2QJN3, Kurs aktuell EUR 0.41, Reuters BLR)

Artikel merken