Im CANNABIS-Sektor könnte gerade eine der spektakulärsten Turn-Around-Storys des Jahres gestartet sein! Zum Hintergrund: Unter der Führung der US-Demokraten wird die Legalisierung von Cannabis wie erwartet massiv vorangetrieben, nachdem der Sektor schon im vergangenen Jahr eine bemerkenswerte Entwicklung genommen hat. In Illinois und Michigan wurde Cannabis für Erwachsene freigegeben und beide US-Bundesstaaten verzeichneten schon im ersten Jahr gewaltige Umsätze von über bzw. knapp unter USD 1 Mrd.! In Kalifornien ist der Umsatz mit Cannabis im vergangenen Jahr um USD 1.6 Mrd. auf USD 4.4 Mrd. nach oben gesprungen. Gleich zehn weitere Bundesstaaten werden einer Studie von New Frontier Data zufolge den Wirkstoff voraussichtlich in diesem oder dem kommenden Jahr legalisieren, womit fast die Hälfte der erwachsenen Amerikaner Zugang zu Cannabis hat und das gesamte Marktpotenzial bis zum Jahr 2025 auf sage und schreibe USD 43 Mrd. ansteigen dürfte. Perfekte Voraussetzungen für eine siedend heiße Turn-Around-Story:

CANAFARMA: Heiße Turn-Around-Chance

CANAFARMA arbeitet an einem spektakulären Comeback – die Aktie hat Vervielfachungspotenzial! Sie kennen den Titel bereits von unserer Empfehlung im Frühjahr des vergangenen Jahres. Im März 2020 und damit mitten im Corona-Crash an den Aktienmärkten hatte das Unternehmen seinen Börsengang vollzogen. Trotz der heftigen Marktturbulenzen im Zuge der Ausbreitung der Pandemie hatte es der Titel geschafft, in den ersten Monaten auf ein Rekordhoch von rund CAD 1.50 zu klettern und einen Börsenwert von über CAD 200 Mio. zu erreichen. Leser von HOT STOCKS INVESTOR konnten binnen weniger Wochen dreistellige Kursgewinne verbuchen. Schließlich schlugen die Corona bedingten Stillstände auch auf das Business von CANAFARMA (http://www.canafarmacorp.com/) durch, Managementfehler und Verzögerungen bei den Quartalsergebnissen beschleunigten dann die heftige Korrektur, die den Aktienkurs bis zu diesem Frühjahr zeitweise auf unter CAD 0.10 zurückgeworfen hat. Vergeben und vergessen – inzwischen hat sich der Titel schon wieder verdoppelt, mit der jüngsten Meldung könnte der Startschuss für eine fulminante Aufholjagd gefallen sein:

Erste Übernahme angekündigt – More to come

Mit dem bislang privat gehaltenen Branchenkollegen Vertical Wellness hat sich CANAFARMA auf eine vollständige Übernahme geeinigt! CANAFARMA wurde mit der ausdrücklichen Absicht gegründet, ein großes Markenunternehmen im Gesundheits- und Wellnessbereich zu werden“, sagt Vitaly Fargesen, Senior Vice President Strategische Planung bei Canafarma, „seit Anfang 2021 haben wir nach der richtigen Möglichkeit gesucht, um unsere Mission durch einen Merger zu beschleunigen.“ Vertical Wellness sei genau das, „wonach wir gesucht haben.“ Zusammen mit Vertical Wellness, die sich auf Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Cannabinoidbasis spezialisiert haben, will CANAFARMA zu einer der ersten Adressen für CBD-Marken werden und wird künftig vom bisherigen Vertical Wellness-Boss Smoke Wallin als CEO geführt. Der Vertriebsexperte war unter anderem jahrelang im Business für alkoholische Getränke tätig und hat dort National Wine & Spirits zu einem USD 1 Mrd.-Unternehmen aufgebaut. Einen ähnlichen Erfolg dürfte Wallin nun im Cannabis-Sektor wiederholen wollen und konnte zuletzt bereits einen dicken Fisch an Land ziehen:

LESEN SIE AUCH:  Paukenschlag im Cannabis-Sektor!

Top-Partnerschaft

Ab diesem Sommer wird keine Geringere als Kathy Ireland als Partnerin hinzukommen! Die Unternehmerin, deren Karriere als Cover-Girl des US-Magazins Sports Illustrated begonnen hat, führt inzwischen ein riesiges Marketing-Imperium mit mehr als USD 3 Mrd. (!) Einzelhandelsumsätzen im vergangenen Jahr. „Kathy hat eine riesige Fangemeinde“, erklärt der künftige CANAFARMA-CEO Smoke Wallin, „wir freuen uns sehr, ihre Flaggschiff-CBD-Marke noch in diesem Jahr auf den Markt zu bringen.” Zum Unternehmensportfolio von CANA-FARMA gehören künftig zahlreiche Produkte aus den Bereichen Health & Well-Being, Lifestyle & Fitness, Spa & Beauty sowie Produkte für Haustiere. Ergo: Mit der jüngsten Kursverdoppelung dürfte die Neubewertung der Aktie gerade erst begonnen haben, für die kommenden Wochen und Monate rechnen wir mit zahlreichen Neuigkeiten. Legen Sie sich spekulativ eine Startposition ins Portfolio. Allein bis zu den ehemaligen Rekordhochs hat die Aktie rund 600% Potenzial – ab in unser Musterdepot! (WKN A2P0WJ, Kurs aktuell EUR 0.13, Reuters CNFA)

Artikel merken