Zu unseren absoluten Top-Favoriten zählt weiterhin PURE GOLD MINING – die Aktie machte in den vergangenen Tagen einen riesigen Satz nach oben! Über Monate wurde die Aktie zwischen CAD 0.50 und CAD 0.80 gehandelt, im März-Crash waren zeitweise gar Stücke zu CAD 0.40 gehandelt worden. „Wir sehen Verdoppelungspotenzial und stufen PURE GOLD MINING weiterhin als Übernahmekandidaten ein“, hatten wir in unserem Kommentar noch Anfang April geschrieben und sehen uns nur acht Wochen später bereits bestätigt: Nachdem CEO Darin Labrenz zuletzt mehrfach bestätigte, dass PURE GOLD MINING noch vor dem Jahresende die Produktionsreife erreichen wird, schoss der Aktienkurs auf ein neues Rekordhoch oberhalb von CAD 1.30 nach oben. Dass Rohstoffinvestor Eric Sprott in der vorvergangenen Woche nun alleine ein Financing im Volumen von CAD 15 Mio. gezeichnet hat, zeigt, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Bleiben Sie bei der Story weiterhin dran! (WKN A1165H, Kurs aktuell EUR 0.83, Reuters PGM)

Artikel merken