Der GOLDPREIS gönnt sich derzeit seine wohl verdiente Atempause! Noch in der vorvergangenen Woche konnte Gold mit 1.550 US-Dollar je Unze ein neues Sechsjahreshoch markieren und damit ein weiteres wichtiges Kursziel erreichen. Angesichts des weiter eskalierenden Handelskrieges, einer schwächelnden Konjunktur und der wieder zunehmend expansiveren Geldpolitik der Notenbanken haben Investoren im vergangenen Monat erneut in hohem Maße auf Gold gesetzt, was dem Edelmetall allein im August einen Monatsgewinn von knapp acht Prozent beschert hat. Die Zuflüsse in goldbasierte Exchange Traded Funds (ETFs) erreichten im August mit über 100 Tonnen gar den höchsten Stand seit Februar 2013, die Bestände erreichten nach Angaben von Bloomberg per Monatsschluss 2.453,4 Tonnen. Auch wenn der Goldpreis kurzfristig Korrekturpotenzial aufgebaut hat – das Ende der Rallye sollte noch lange nicht erreicht sein. So erwartet Roth Capital angesichts der auf Seite 1 genannten Unsicherheiten einen Goldpreis von USD 1.700 je Unze in den kommenden 12 Monaten. Die Experten des Researchhauses Peel Hunt sehen den Goldpreis bei USD 1.500 je Unze gut unterstützt und rechnen mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung zumindest bis Anfang des kommenden Jahres und verweisen in einer aktuellen Branchenstudie darauf, dass Gold-Aktien die höheren Goldpreise bislang noch nicht vollständig eingepreist haben. Dabei haben Leser von HOT STOCKS INVESTOR an der laufenden Rallye bereits fantastisch verdient:

Bis zu 100% Kursgewinn binnen kürzester Zeit ist der Lohn für eine ausgesuchte Stock-Picking-Strategie und den Mut, rechtzeitig auf ein Comeback des Sektors zu setzen! Lassen Sie uns kurz die jüngsten Top-Empfehlungen im Gold-Sektor Revue passieren: RUBICON MINERALS  und GOGOLD RESOURCES schossen seit unserem Hinweis Mitte August um jeweils rund 50% binnen fünf Wochen nach oben. Für die Ende Juli empfohlene FREEGOLD VENTURES ging es seither von EURc 4 auf EURc 7 um satte 75% nach oben, ASANKO GOLD verteuerten sich gegenüber unserer Kaufempfehlung von Anfang Juli um starke 80%. Zu diesen Tradinggewinnen der vergangenen Wochen kommen die glänzenden Entwicklungen bei Dauerempfehlungen wie LEAGOLD MINING, die sich seit diesem Frühjahr glatt verdoppeln konnten, oder EQUINOX GOLD, die zuletzt wie angekündigt eine Aktienzusammenlegung im Verhältnis 5:1 absolvierten und dank des höheren Kursniveaus nun im Rahmen eines Dual-Listings in New York auch vermehrt in den Fokus der US-Investoren rücken dürften. Insgesamt sollten Sie mit unseren zahlreichen Empfehlungen nun exzellent im Sektor aufgestellt sein – alle genannten Titel bleiben uneingeschränkt auf unserer Empfehlungsliste, mögliche Kursrücksetzer im Zuge einer zwischengeschaltenen Goldpreiskorrektur sind klare Kaufchancen! Wer noch nach einem weiteren aussichtsreichen Trading-Play Ausschau hält…

LESEN SIE AUCH:  Aufwärtstrend intakt

… der sollte unebedingt einen Blick in die brandneue HOT STOCKS INVESTOR-Ausgabe werfen, in der wir ein Goldminen-Unternehmen vorstellen, das noch in dieser Woche das erste Gold fördern wird! Fordern Sie nun gleich Ihre ganz persönliche Ausgabe an und lesen Sie alles zum neuen GOLD-Highflyer!

 

Artikel merken