Die Hammer-News im Berichtszeitraum kam aber von unserem Musterdepot-Titel CALIBRE MINING – das Unternehmen wird zwei produzierende Minen übernehmen! Wir hatten Sie auf einen solchen Deal bereits vor Monaten vorbereitet, nachdem uns Doug Forster im persönlichen Gespräch von der Strategie der Gesellschaft überzeugt hatte. Von B2 GOLD, die sich fortan vor allem auf die Assets in Mali konzentrieren wird, erwirbt CALIBRE MINING in Nicaragua La Libertad und El Limon, die in diesem Jahr zusammen zwischen 150.000 und 200.000 Unzen Gold produzieren werden – ein Quantensprung für das bisherige Explorationsunternehmen, das nun an die Ausweitung der Ressource und die Optimierung der Kostenstruktur gehen wird. Bislang liegen die All-In-Kosten der beiden Minen mit USD 1.000 bis 1.200 je Unze vergleichsweise hoch und sollen mittelfristig deutlich gesenkt werden. Damit erinnert die Story an Newmarket Gold, wo das gleiche Management eine Goldproduktion aufgebaut und die Kosten gesenkt hat. 2015 hatte Newmarket Gold noch eine Marktkapitalisierung von CAD 10 Mio. und wurde ein gutes Jahr später für sage und schreibe CAD 1 Mrd. an Kirkland Lake Gold verkauft, deren Aktienkurs sich seither nochmals vervielfachen konnte. Nun wird es ganz, ganz spannend, denn:

Das gleiche Team, das insgesamt bereits sieben Minengesellschaften für mehr als USD 5 Mrd. verkaufen konnte, sitzt nun bei CALIBRE MINING im Sattel! Ohne ein solch erfahrenes Management-Team, das über beste Kontakte in der Szene verfügt, wäre ein solcher Deal auch gar nicht möglich: USD 40 Mio. cash wird CALIBRE MINING an B2 GOLD überweisen, USD 10 Mio. in Form einer Wandelanleihe sowie USD 40 Mio. in Aktien (88 Mio. Aktien zum Preis von CAD 0.60) begleichen, womit sich B2 GOLD mit einem Anteil von mehr als 30% an CALIBRE MINING beteiligt. Zur Finanzierung des Deals führt die Company derzeit zu CAD 0.60 eine Kapitalerhöhung im Volumen von USD 100 Mio. durch, womit der Gesellschaft auch noch ausreichende Mittel für ein umfangreiches Bohrprogramm zur Verfügung stehen würden. Bis zum Abschluss des Deals dürfte die Aktie vom Handel ausgesetzt bleiben, anschließend sollte die Neubewertung starten: Gemessen an der Goldproduktion wird die Peer-Group im Schnitt viermal so hoch, gemessen an der Goldressource dreimal so hoch wie der Pro-Forma-Wert von CALIBRE MINING bewertet. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden! (WKN A2N8JP, Handel ausgesetzt, letzter Kurs EUR 0.44, Reuters CXB)

LESEN SIE AUCH:  HOME24: Gewinner der Coronakrise

Artikel merken