Als „a hidden gem in security software at a bargain basement price“, bezeichnen die Analysten von Craig-Hallum die Aktie von MOBILEIRON! Zum ersten Mal haben die Analysten dabei den Titel unter die Lupe genommen und waren in ihrer Ersteinschätzung zu diesem eindeutigen Ergebnis gekommen. MOBILEIRON hat sich auf Sicherheitslösungen für mobile Endgeräte von Unternehmen konzentriert und trifft damit genau den Nerv der Zeit. Immer mehr Mitarbeiter und Führungskräfte arbeiten mit teils sensiblen Daten auf mobilen Geräten, deren Anzahl auf Unternehmensebene in den vergangenen Jahren dramatisch zugenommen hat. Das bringt enorme Vorteile mit sich: Mitarbeiter haben jederzeit und von überall aus Zugriff auf ihre Arbeitsunterlagen und die Unternehmensdaten. Allerdings steigen auch die Sicherheitsanforderungen gewaltig an, bietet jedes mobile Endgerät doch ein potenzielles Einfalltor in die Daten der Gesellschaft. Wenn Daten heute schon als das neue Gold bezeichnet werden, sollten sie auch wie Fort Knox, das Goldlager der USA, gegen Cyberangriffe aller Art geschützt werden.

 

Im zurückliegenden Quartal konnte MOBILEIRON mit Umsätzen von USD 50.9 Mio. die Erwartungen ein weiteres Mal übertreffen, wobei ein Drittel der Erlöse inzwischen aus dem Cloud-Service-Bereich kommen, der gegenüber dem Vorjahresquartal ein Wachstum von 38% hinlegen konnte. Für das Gesamtjahr kalkulieren die Analysten von Craig-Hallum bei Erlösen von USD 209.3 Mio. mit einem Verlust von USD 0.04 je Aktie, im kommenden Jahr soll dann bei Umsätzen von USD 232.3 Mio. und einem Net Profit von USD 0.06 je Aktie der Sprung in die schwarzen Zahlen gelingen. Mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von lediglich 2.8 wäre der Titel im Vergleich zur Konkurrenz viel zu günstig bewertet, werden Cybersecurity-Unternehmen derzeit im Schnitt mit dem 6.7-fachen Jahresumsatz und damit mehr als doppelt so hoch wie MOBILEIRON bewertet. Craig-Hallum flaggen derzeit ein Kursziel von USD 12 – das wären nochmals fast 80% Kurspotenzial! (WKN A116EL, Kurs aktuell EUR 6.70, Reuters MOBL)

Artikel merken