Bei SESEN BIO rückt das FDA-Votum näher – die Aktie kletterte zuletzt bereits auf ein neues Rekordhoch! Am 18. August wird mit einer Entscheidung im Zulassungsantrag für das Blasenkrebsmedikament Vicineum in den USA gerechnet, Anfang kommenden Jahres soll das Medikament dann auch in Europa zugelassen werden. Über die Wirksamkeit des Präparats und die Vorteile gegenüber der bereits zugelassenen Standardtherapie Keytruda haben wir Sie in den zurückliegenden Ausgaben bereits ausführlich informiert. Das Brokerhaus Canaccord hat nun noch einmal das Marktpotenzial des Wirkstoffs unter die Lupe genommen und dafür die Markteinführung des Blasenkrebs-Medikaments Valstar herangezogen. 1998 wurde Valstar erstmals zugelassen, anschließend aber aufgrund von Herstellungsproblemen wieder vom Markt genommen. 2009 folgte der Relaunch sowie ein jahrelanges Umsatzwachstum, auf dessen Basis die Experten schon im ersten Jahr ein Umsatzpotenzial zwischen USD 190 Mio. und USD 500 Mio. für Vicineum berechnen. In der Modellrechnung von Canaccord preisen die Analysten jedoch nur einen konservativen Verkaufspreis von USD 40.000 pro Jahr und Patient (Valstar-Niveau) ein – was ein Umsatzpotenzial von USD 600 Mio. per 2030 bedeuten würde. 2023 würde SESEN BIO die Gewinnschwelle erreichen, der Gewinn per 2025 auf USD 0.51 je Aktie zulegen. Vieles spricht derzeit allerdings dafür, dass sich das Unternehmen eher am Pricing des Platzhirsches Keytruda (USD 165.000 p.a.) orientieren wird, was dramatische Auswirkungen für die Modellrechnung hätte. Weitere mögliche Zulassungen für eine Behandlung von Nacken- oder Kopfkrebs, bei denen Phase II-Testreihen laufen, sind ebenfalls noch nicht berücksichtigt. SESEN BIO ist übrigens nicht nur einer unserer Biotech-Favoriten, sondern auch einer von zwei Biotech-Top-Picks von Israel „Izzy“ Englander, einem extrem erfolgreichen Wall Street-Investor. Englander startete 1989 mit USD 35 Mio. den Millennium-Hedgefonds, der ein Volumen von USD 45 Mrd. erreichte. Jeder schwache Tag bei SESEN BIO kann für Zukäufe genutzt werden! (WKN A2JL47, Kurs aktuell EUR 3.40, Reuters SESN)

LESEN SIE AUCH:  VECTRON SYSTEMS: Einstiegschance!

 

Artikel merken