Das nächste, klare Kaufsignal lieferte zuletzt NINTENDO! Mit dem Sprung auf den höchsten Stand in 2019 nähert sich die Aktie nun mit Siebenmeilenstiefeln ihrem Mehrjahreshoch aus 2018 an. Die Hintergründe zur neuen Erfolgsgeschichte rund um die Switch-Konsole kennen Sie. Wer sich mit Blick auf Weihnachten derzeit um eine Konsole bemüht, kann den anhaltenden Hype selbst nachvollziehen. Nach dem Verkaufsrekord der kleineren Switch Lite in diesem Herbst lieferte NINTENDO nun zum zweiten Mal binnen acht Wochen eine neue Bestmarke ab: Pokemon Sword / Shield wurde nach dem Verkaufsstart am 15. November am ersten Wochenende mehr als 6 Mio. Mal verkauft. Weitere vielversprechende Games stehen in den Startlöchern. Das US-Researchhaus Jefferies hat seine Kaufempfehlung für die Aktie bestätigt und sieht im Basisszenario nochmals 50% Potenzial – im Upside-Szenario gar mehr als 100%. Da wir die momentane Nachfrage nach der Switch-Produktreihe derzeit intensiv verfolgen, rechnen wir mit weiteren starken News in den kommenden Wochen und erstklassigen Zahlen zum Weihnachtsgeschäft: Ein ganz toller Trading-Play in Richtung Jahresende! (WKN 864009, Kurs aktuell EUR 363, Reuters 7974)

Artikel merken