Das Übernahmekarussell im Gold-Sektor dreht sich weiter – im Berichtszeitraum hat sich FORTUNA SILVER den afrikanischen Goldproduzenten ROXGOLD geschnappt! Sage und schreibe CAD 1.1 Mrd. lässt sich Fortuna Silver die Übernahme des Branchenkollegen kosten und sichert sich mit dem Deal die high-grade-Mine Yaramoko in Burkina Faso sowie das weit fortgeschrittene Séguéla-Projekt in der Elfenbeinküste. Mit dem Merger entsteht nun ein Edelmetallkonzern mit einer Jahresproduktion von 450.000 Unzen Goldäquivalent und Gesamtkosten von rund USD 950 je Unze. Wir haben in den vergangenen Monaten angesichts der zum Teil spottbilligen Bewertungen innerhalb des Sektors eine Übernahmewelle vorskizziert. Nach Battle North, GT Gold und Gold X Mining geht mit Roxgold nun also die nächste Company über die Theke. Weitere werden folgen:

 

Mit TROILUS GOLD haben wir einen weiteren, extrem spannenden Übernahmekandidaten identifiziert! Hauptasset der Company ist die Troilus-Gold- und Kupfermine in Quebec, die das Unternehmen Ende 2017 übernommen hat. Schon im Jahr 1950 fanden dort erste Explorationsarbeiten statt, Mitte der Achtzigerjahre wurden erstmals Testbohrungen durchgeführt. Zwischen 1996 und 2010 produzierte Inmet Mining in der Open-Pit-Mine insgesamt mehr als 2 Mio. Unzen Gold sowie 70.000 Tonnen Kupfer, hielt das Vorkommen dann jedoch für ausgebeutet. Eine dramatische Fehleinschätzung wie die Explorationsarbeiten von TROILUS GOLD in den zurückliegenden Jahren auf beeindruckende Art und Weise bewiesen haben: Im Rahmen der Bohrprogramme über eine Gesamtstrecke von 150.000 Meter konnte das Unternehmen die nachgewiesene Goldressource in der Kategorie „indicated“ um 142% auf 4.96 Mio. Unzen und in der Kategorie „inferred“ um sage und schreibe 350% auf 3.15 Mio. Unzen erhöhen. Mit der „Southwest Zone“ wurde auf dem Areal ein neues Goldvorkommen entdeckt, dazu weitere vielversprechende Bohrziele identifiziert. „Gold sucht man am besten dort, wo Gold schon einmal produziert wurde“, heißt es nicht umsonst in der Unternehmenspräsentation. Mit einer Gesamtressource von nunmehr über 8 Mio. Unzen Gold gehört das Projekt inzwischen zu den größten, noch unentwickelten Goldvorkommen Kanadas, für das im Rahmen einer PEA-Studie im vergangenen Jahr eine Minenlaufzeit von 27 Jahren mit einer durchschnittlichen Produktion von 246.000 Unzen Gold in den ersten 14 Jahren und Gesamtkosten von nur USD 850 je Unze berechnet wurde.

LESEN SIE AUCH:  Exklusiv: Casino-Aktie aus Kambodscha!

Schon im Base-Case (Goldpreis bei USD 1.475 je Unze) liegt der Net Present Value bei fast USD 1 Mrd., auf dem aktuellen Goldpreisniveau bei über USD 1.5 Mrd.! Dem steht ein aktueller Börsenwert von lediglich knapp USD 120 Mio. gegenüber. Mit dem 0.18-fachen NPV wird das Unternehmen deutlich günstiger gehandelt als die Peer-Group, die mit dem 0.44-fachen NPV im Schnitt eine mehr als doppelt so hohe Bewertung auf die Waage bringt. Cormark Securities bezeichnet TROILUS GOLD daher als „außergewöhnlich unterbewertet“ und verweist dabei auch darauf, dass jede nachgewiesene Unze derzeit nur mit USD 14 bewertet wird. So erstklassig wie das Projekt ist auch das Management, das einen beeindruckenden Track-Record für die zurückliegenden Jahrzehnte vorzuweisen hat und derzeit rund 10% aller Aktien hält. Fast die Hälfte aller Aktien halten institutionelle Anleger. Entsprechend aufmerksam beobachten auch die Researchhäuser die Entwicklung des Unternehmens. So führt Canaccord die Aktie derzeit mit einem „Speculative Buy“-Rating und einem Kursziel von CAD 2.75, was rund 150% Potenzial bedeutet. „Buy“ sagen die Experten der Laurentian Bank mit einem Kursziel von CAD 3.80, während die Kollegen von Stifel Securities ein Price Target von CAD 4 ausrufen. „Außergewöhnliches Upside-Potenzial vom aktuellen Aktienkurs aus“, konstatieren die Analysten von Cormark Securities, die entweder mit einer Neubewertung der Aktie im Zuge des Projektfortschritts oder aber mit einem Übernahmeangebot durch einen Senior- oder Mid-Tier-Produzenten rechnen. Das Kursziel sieht Cormark bei CAD 5 und stellt damit eine knappe Kursverfünffachung in Aussicht. Man kann es drehen und wenden wie man möchte: Mit TROILUS GOLD legen sich Anleger einen extrem spannenden Gold-Titel ins Depot, bei dem es nicht darum geht ob, sondern nur wann sich das Investment vervielfachen wird! (WKN A2JA0J, Kurs aktuell EUR 0.73, Reuters TLG)

Artikel merken