Eine ganz starke Vorstellung lieferten im Berichtszeitraum die LITHIUM-Werte ab! Bitte erinnern Sie sich: Erst in der vorvergangenen Ausgabe hatten wir die Verschnaufpause beim Goldpreis dazu genutzt, um nach längerer Zeit wieder einmal einen Blick auf die Lithium-Branche zu werfen. „Nun mehren sich die Zeichen, dass die Branche das Schlimmste hinter sich haben könnte“, hatten wir Ihnen in diesem Zusammenhang geschrieben und Ihnen mit LITHIUM AMERICAS und LIONTOWN RESOURCES auch gleich noch zwei neue Favoriten an die Hand gegeben. Wir können nur hoffen, dass Sie unserer Kaufempfehlung gleich gefolgt sind, denn: Seit unserem Hinweis ging es für LITHIUM AMERICAS bereits von EUR 3.75 auf EUR 5.30 um satte 40% nach oben. In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass der chinesische Joint Venture-Partner Ganfeng weitere USD 16 Mio. in die operative JV-Einheit Minera Exar stecken und den Anteil damit auf 51% ausbauen wird. Beide Unternehmen bestätigten noch einmal die finanziellen Planzahlen für das Cauchari-Olaroz-Lithiumprojekt, das voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres die Produktion aufnehmen wird. Das kanadische Brokerhaus Canaccord hat die Meldung für ein weiteres Update zum Anlass genommen und die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von CAD 11.50 (+80% Potenzial) bestätigt. Bereits Ende Januar hatte Cormark Securities ebenfalls eine Kaufempfehlung ausgesprochen, deren Kursziel mit CAD 13.75 aber noch immer mehr als 100% über den laufenden Notierungen liegt! (WKN A2H65X, Kurs aktuell EUR 5.30, Reuters LAC)

Artikel merken